Blues Club Baden-Baden e.V.

Paul Camilleri

Paul Camilleri

18 April 2009 20:30 - 23:45

(im Kalender speichern)

Löwensaal Goldener Löwe

Großbritannien meets Libanon, Malta und die Schweiz – Musikgipfel im Goldenen Löwen.

Zuletzt war der Gitarrist 2005 im Goldenen Löwen zu Gast, also wurde es höchste Zeit, den Wahlschweizer wieder an die Oos zu holen. Denn der Brite mit den libanesischen Wurzeln und dem maltesischen Namen war in der Zwischenzeit alles andere als untätig. Touren in England, Deutschland, Spanien und der Schweiz folgte die Produktion einer Live-DVD im Rahmen des WDR-Rockpalasts. Außerdem spielte der Sänger, Gitarrist und Songwriter in London sein schlicht „4“ betiteltes Studioalbum ein, für dessen Produktion er Status Quo-Frontmann Francis Rossi gewinnen konnte. Schon für den Vorgänger „Another sad Goodbye“ fand sich in New York City Blues-Legende Popa Chubby ein kompetenter Producer, und so verwundern die positiven Rezensionen, unter anderem in den „Blues News“, nicht.

Folgerichtig bestritt Camilleri eine Reihe von Konzerten als Opener für Status Quo und den Godfather of British Blues, John Mayall. Begleitet wird der Rock ‚n’ Blues-Gitarrist von seinen auf vielen Touren bewährten Mitstreitern Felix Müller am Bass sowie Tom Beck am Schlagzeug, die beide zu den bekannteren Namen der Schweizer Musikszene zählen.

Der Blues-Club Baden-Baden e.V. lädt ausdrücklich nicht nur die Gitarristen am 18.04., 20:30 h zum Musikgipfel in den Goldenen Löwen in Lichtental; doch gerade die Zupfgemeinde sollte sich den Termin natürlich auf keinen Fall entgehen lassen. Im Gepäck hat Camilleri nicht nur sein aktuelles Studioalbum, sondern auch die Doppel-CD cum DVD „Live in Europe“, gespickt mit den Höhepunkten der 2007er Tour.

www.paulcamilleri.com