Blues Club Baden-Baden e.V.

7. Baden-Badener Blues Night

7. Baden-Badener Blues Night

11 Oktober 2008 20:00 - 12 Oktober 2008 23:45

(im Kalender speichern)

Löwensaal Goldener Löwe

HAMBURG BLUES BAND feat. CHRIS FARLOWE & CLEM CLEMPSON

Der Sound der 60er boomt seit Jahren, und etwa genauso lange touren fünf Typen durch überfüllte Clubs.Die HBB gehört seit Jahren zum Besten, was die europäische Blues-Szene zu bieten hat und steht für intensiven, clever arrangierten und live umwerfend dargebrachten Roots-Blues. Dabei schafft es die Truppe um den oft mit Joe Cocker verglichenen Sänger Gert Lange, brettharten Gitarren-Bluesrock so spielfreudig wie traditionsbewusst mit Soul, klassischem Rhythm ‚n’ Blues, Boogie und sogar Jazzelementen zu kombinieren.

Zum 25. Bandjubiläum hat sich die HBB die beiden Ex-Colosseum-Members Chris Farlowe & Clem Clempson eingeladen.

www.hamburgbluesband.de

Das Opening für die Hamburg Blues Band bestreitet Sören Jordan’s Conglomerate, eine nicht minder illustre Gruppe weit über die Grenzen der Region bekannter Musiker.

Sören Jordan ist dem regelmäßigen Besucher des Blues-Club als Gitarrist der Johnny Rieger Band aufgefallen. Er war jüngst mit einem Workshop in der deutschsprachigen Ausgabe des Guitar-Magazins vertreten und wird im Karlsruher Rockshop demnächst die JVM-Serie von Verstärkerlegende Jim Marshall präsentieren. Jordan spielte mit so unterschiedlichen Künstlern wie der Metal-Band Umbra et Imago und Paul Young, und Sängerin Alannah Myles äußerte sich in den höchsten Tönen über die Zusammenarbeit. Begleitet wird der Saitenvirtuose von Keyboarder Tobi Reiss, bekannt durch SWR1 Kopfhörer live und die Live-Band von Laith Al-Deen, bei der auch Bassist Frieder Gottwald in die Saiten greift. Am Schlagzeug sitzt Jochen Ritter, dessen Name mittlerweile für sich selbst spricht.