Blues Club Baden-Baden e.V.

Rob Tognoni

Rob Tognoni

07 Mai 2011 20:30 - 23:45

(im Kalender speichern)

Löwensaal Goldener Löwe

Bluesrock from Down Under

Der Blues-Club Baden-Baden e.V. lässt am 07.05. den tasmanischen Teufel von der Leine: Zum ersten Mal spielt der Australier Rob Tognoni im Goldenen Löwen, und wer schon dessen Landsmann Vdelli in Lichtental erleben durfte, weiß, dass die Jungs vom fünften Kontinent bei jedem ihrer Konzerte voll aufs Ganze gehen. Mit ‛Rock and Roll LIVE‘ stellt Tognoni das Programm seiner im Oktober 2010 erschienenen Live-CD vor.

Seit seiner Einführung durch Dave Hole ist Tognoni von der europäischen Musikszene nicht mehr wegzudenken. 30 Jahre Bühnenerfahrung haben den Stil des Australiers zu einer Einzigartigkeit reifen lassen, dass er zu Recht in einem Atemzug mit den Größten des Bluesrock genannt wird.

Die Fachpresse huldigt denn brav den Künsten des ‛tasmanischen Teufels‘, wie er sich selbst bezeichnet. Die niederländische ‛Music Machine‘ sieht in auf einer Stufe mit den Legenden Hendrix, Gallagher und SRV, und das britische ‛Total Guitar Magazine‘ glaubt in Tognonis Spielweise gar das Vermächtnis aus vier Jahrzehnten Musikgeschichte herausgehört zu haben.

Na, wenn das mal keine Empfehlung ist! Mit Rob Tognoni spielt am 07.05. ab 20:30 h der letzte Künstler in dieser Saison auf der Bühne des Goldenen Löwen in Lichtental. Wie schon 2010 wird das Finale mit Big Daddy Wilson in der Mercedes-Benz-Niederlassung in Baden-Oos bestritten.

www.robtognoni.com