Blues Club Baden-Baden e.V.

Zur Reichweitemessung setzen wir Cookies ein. Wenn sie diese Website weiterhin besuchen, erklären Sie sich damit einverstanden.

Erfahren Sie mehr.

Ich bin einverstanden.

JJ Thames

JJ Thames

07 Oktober 2017 20:30 - 23:30

(im Kalender speichern)

Löwensaal Goldener Löwe

Bereits im zarten Alter von neun Jahren hatte Thames ihre ersten kleineren Auftritte und erarbeitete sich in den darauf folgenden Jahren ihre Reputation als Mississippi Blues Diva. Mit ihrer schillernden Mischung aus traditionellem Blues und Soul nahm ihre Karriere in den späten 1990ern Fahrt auf. Schnell erweiterte sie ihr musikalisches Spektrum um Reggae und Ska und erschloss sich mit ihrem genre-übergreifenden Stil ein breites Publikum über alle Altersgrenzen hinweg.

Thames‘ Auftritte sind Legende und eine musikalische Hommage an die Zeiten, als Labels wie Chess, Bluebird oder Stax das Sagen hatten. So finden sich in ihrem Repertoire Songs von Etta James, Ruth Brown, Big Mama Thornton oder Ray Charles. Thames bezeichnet sich dabei augenzwinkernd als Vertreterin der 1950er und 60er, die im Körper einer jungen Frau gefangen ist. Und sie ist nicht nur ein Hingucker…

Ihr 2014er Debutalbum „Tell You What I Know“ bekam breite Anerkennung, sonnte sich 21 Wochen in den Billboard’s Hot Singles Sales Charts und erreichte letztendlich Platz 3 der Billboard’s Blues Charts. Mit ihrer aktuellen CD „Raw Sugar“ ist sie 2017 sogar für den Blues Blast Music Award nominiert; da trifft es sich umso besser, dass sie während ihres dritten Abstechers nach Europa die 13 Songs des neuen Albums in Baden-Baden präsentiert. Und verpassen sollte man ihr Gastspiel an der Oos keinesfalls.

Die Detroit Free Press beschrieb sie folgendermaßen: “She’s young and beautiful to look at, she’s a wonderful storyteller and her vocals are consistently breathtaking. Her shows are electrifying, and crowd-pleasing. This doe-eyed Motown (Detroit, Michigan) native has the “it” factor. Look out world.”