Blues Club Baden-Baden e.V.

Timo Gross Konzert und Aufnahme Live- DVD

Timo Gross Konzert und Aufnahme Live- DVD

15 Mai 2009 20:30 - 23:45

(im Kalender speichern)

Löwensaal Goldener Löwe

Nachdem Timo Gross erst im November vergangenen Jahres mit begeistertem Applaus im Goldenen Löwen empfangen worden ist, gibt es schon im Mai ein Wiedersehen mit dem Gitarristen. Offensichtlich hat es dem Pfälzer in Lichtental so gut gefallen, dass seine Wahl für die geeignete Location der Aufnahme einer Live-CD auf den Blues-Club Baden-Baden e.V. gefallen ist. Wir haben Timos Wunsch gern nachgegeben und laden alle Interessierten ein, am Freitag, 15.05. ab 20:30 h bei der Live-Produktion hautnah mit dabei zu sein.

Man sieht es ihm nicht an, aber seit nunmehr 20 Jahren bereichert Timo Gross die Musikszene. Seit Anbeginn seiner Karriere gehören seine Liebe und Leidenschaft dem Blues. Mit seinem emotionalen und abwechslungsreichen Spiel sowie seinem unverwechselbaren Sound drückt Gross den Klassikern des Genres einen ureigenen Stempel auf.

Unterstützt wird der Blade- und Rotosound-Endorser auf der Bühne von seinen zwei langjährigen Mitstreitern Michael Siegwart an den Drums und Frowin Ickler am Bass. „Das Trio startet dort, wo andere ihre Zugabe geben", so die Rheinpfalz in einer euphorischen Konzertkritik. Siegwart und Ickler hat Timo Gross natürlich für sein neues Album „Desire“ mit ins Studio genommen, aber auch Unterstützung durch Gäste wie Keyboarder Tobi Reiss gefunden, zuletzt mit Sören Jordans Conglomerate als Opener für die Hamburg Blues Band bei der Blues Night 2008 zu hören. So ist das dritte Opus des Bad Bergzabeners in erster Linie ein Fest für alle, die detailreiche Gitarrenkunst und lockeres Songwriting mit bluesigen Untertönen mögen.

Am 15.05. wird Timo Gross die 14 Songs seiner neuen CD „Desire“ präsentieren und für ein Live-Album aufnehmen. Und natürlich sind nicht nur die Bluesfans, sondern alle Musikenthusiasten eingeladen, im Goldenen Löwen die geeignete Atmosphäre zu schaffen und den Gitarristen und seine Band bei dem Mitschnitt entsprechend anzufeuern.

www.timogross.com